0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

EMotion - Nutzerbedürfnisse und -erwartungen

 

 

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

vielen Dank für Ihr Interesse an dieser Umfrage.

Wir würden gerne Ihr Mobilitätsverhalten und Ihre Meinung zu Motorrädern, insbesondere zu Elektro-Motorrädern und zu neuen Interaktionsmöglichkeiten, kennenlernen.

Die Bearbeitung der Befragung dauert in etwa 20 Minuten.


Vielen Dank für Ihr Interesse!


Ihr EMotion-Projektteam


Die Befragung steht in Englisch und Deutsch zur Verfügung. Falls Ihre Muttersprache nicht darunter ist und Sie sich mit keiner der eben genannten Sprachen sicher fühlen, können Sie die "Google Übersetzer"-Erweiterung nutzen. Damit können Sie sich den Fragebogen in Ihre gewünschte Sprache übersetzen lassen. Bitte beachten Sie, dass die Erweiterung nur in "Google Chrome" zur Verfügung steht.

Im weiteren Verlauf der Befragung wird aus Gründen der Lesbarkeit nur ein Geschlecht verwendet. Die Fragen adressieren alle Geschlechter gleichermaßen.


This project is supported with funds from the Climate and Energy Fund and implemented in line with the "Zero Emission Mobility" programme. https://www.klimafonds.gv.at/


 

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,
vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Befragung. Wir werden Sie im Folgenden über Ziele, Ablauf und Einzelheiten zur Befragung informieren. Bitte lesen Sie alle Informationen aufmerksam durch.Im weiteren Verlauf der Befragung wird aus Gründen der Lesbarkeit nur ein Geschlecht verwendet. Die Fragen adressieren alle Geschlechter gleichermaßen.

1. Ziel der Befragung
Mit der Befragung möchten wir herausfinden, wann und warum Sie verschiedene Verkehrsmittel benutzen. Im Fokus steht dabei die Motorradnutzung. Wichtig ist uns dabei auch Ihre Meinung zu elektrischen Antriebsformen und Ihre Einstellung zum Einsatz von so genannter „intelligenter Kleidung“ und „intelligenter Ausrüstung“ im Motorradbereich. Die Ergebnisse der Befragung verwenden wir zur Entwicklung eines neuartigen Zweiradkonzeptes mit elektrischem Antrieb. Dabei berücksichtigen wir sowohl Bedürfnisse von jüngeren als auch von älteren Fahrern.

2. Ablauf der Befragung
Die Befragung besteht aus ca. 45 Fragen (je nach Antwort wird der Fragebogen um für Sie irrelevante Aspekte gekürzt), deren Beantwortung etwa 20 Minuten in Anspruch nimmt.

3. Welche Daten werden erhoben?
Wir erheben folgende Daten:

  • Demographische Daten zu Ihrer Person (Alter, Geschlecht, Nationalität)
  • Fragebogendaten zu Ihrer Nutzung verschiedener Verkehrsmittel, Einstellung gegenüber Zweirädern mit elektrischem Antriebsstrang und gegenüber neuartigen Interaktionskonzepten zwischen Fahrer und Fahrzeug, wie bspw. sog. Smart Clothes ("intelligente Kleidung") oder Smart Gear ("intelligente Ausrüstung")

4. Unerwünschte Wirkungen und Risiken
Es ist mit keinen unerwünschten Wirkungen und Risiken zu rechnen.

5. Freiwilligkeit
Ihre Teilnahme an dieser Befragung ist freiwillig und kann von Ihnen jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. Durch einen Widerruf entstehen für Sie keine persönlichen Nachteile.

6. Möglicher zu erwartender Nutzen
Sie werden durch die Teilnahme an dieser Befragung keinen direkten persönlichen Nutzen haben. Jedoch können die Ergebnisse der Befragung dabei helfen, ein neuartiges umweltfreundliches Zweiradkonzept zu entwickeln.

7. Erklärung zum Datenschutz
Das WIVW nimmt den Schutz Ihrer Person und damit verbunden Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Ihre Identität bestimmt werden kann (z.B. Name, Geburtsdatum, Anschrift).

Das WIVW befolgt die gesetzlichen Bestimmungen der EU Datenschutz-Grundverordnung, welche die Verarbeitung personenbezogener Daten regeln. Aus diesem Grund erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten nur mit Ihrer freiwilligen Einwilligung. Damit Sie über Ihre Einwilligung gut informiert entscheiden können, möchten wir, dass Sie genau wissen, welche Daten wir von Ihnen erheben, zu welchem Zweck wir die Daten verarbeiten und wie wir sie verwenden.

a. Vertraulichkeit und Sicherheit der Daten
Alle Daten werden vertraulich behandelt. Ausschließlich Mitarbeiter des WIVW und der Projektpartner, die in dieser Befragung beschäftigt sind, werden Zugriff zu den personenbezogenen Daten haben. Daten, die ihre Person eindeutig identifizieren können, speichern wir getrennt von Ihren Versuchsdaten (pseudonymisiert).

Eine Weitergabe Ihrer Daten an die Projektpartner erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form.

Die Ergebnisse der Befragung können in wissenschaftlichen Veröffentlichungen verwendet werden. Eine Veröffentlichung erfolgt jedoch ausschließlich in anonymisierter Form.

Nach Abschluss der Befragung werden die Daten für mindestens 10 Jahre anonymisiert und unter Einsatz entsprechender Sicherheitsmaßnahmen gespeichert.

b. Ihre Rechte als „Betroffener“
Gesetzlich wird Ihnen im Rahmen der DS-GVO eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre persönlichen Daten eingeräumt. Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen für die Befragung oder an unsere Datenschutzbeauftragte (Kontakte s. Unterpunkt c & d).

Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Vor Ihrem Widerruf erfolgte Verarbeitungen behalten dabei jedoch ihre Gültigkeit.

Sie haben das Recht, vom WIVW Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, zu welchem Zweck dies erfolgt, wer etwaige Empfänger der Daten sind und wie lange sie gespeichert werden. Bei einer Auskunftsanfrage bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wenn wir Ihnen nicht zufriedenstellend weiterhelfen können und Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns nicht datenschutzkonform erfolgt, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

c. Datenschutzbeauftragte
Wir haben eine Datenschutzbeauftragte in unserem Unternehmen benannt. Sie erreichen diese unter folgenden Kontaktmöglichkeiten: WIVW GmbH – Datenschutzbeauftragte – Robert-Bosch-Str. 4 97209 Veitshöchheim E-Mail: datenschutzbeauftragte@wivw.de

d. Wer ist für diese Befragung verantwortlich?
Verantwortlich für die Verarbeitung (Erhebung, Speicherung, Nutzung) Ihrer Daten ist das Würzburger Institut für Verkehrswissenschaften. Ihre Ansprechpartner bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten in der vorliegenden Befragung sind: Dr. Sebastian Will (will@wivw.de), Marcus Schmitt (schmitt@wivw.de).  

Einverständniserklärung
Ich wurde über die oben genannte Befragung eingehend informiert. Ich hatte ausreichend Zeit, diese schriftliche Probandeninformation zu lesen. Den Inhalt habe ich verstanden. Ich weiß, dass ich weitere Informationen beim zuständigen Verantwortlichen erfragen kann. Auf Wunsch wird mir diese Probandeninformation ausgehändigt.
Ich hatte genügend Zeit für eine Entscheidung und bin bereit, an der o.g. Befragung teilzunehmen. Ich weiß, dass die Teilnahme an der Befragung freiwillig ist und ich die Teilnahme jederzeit ohne Angaben von Gründen beenden kann.

Geheimhaltung:
Ich verpflichte mich, alle im Rahmen dieser Befragung erhaltenen Informationen Dritten gegenüber geheim zu halten, solange sie nicht nachweislich öffentlich bekannt sind.

Einwilligung in Datenschutzerklärung
Ich wurde darüber informiert, dass während o.g. Befragung die unter Punkt 3 genannten personenbezogenen Daten von mir verarbeitet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten für die unter Punkt 1 genannten Zwecke verarbeitet werden.

Es ist mir bekannt, dass ich diese Einwilligung verweigern kann, dass die Teilnahme an der Befragung freiwillig ist und dass mir durch eine Nichtteilnahme keine Nachteile entstehen.

Umfrage verlassen und Antworten löschen